Pfandkredit

Der Pfandkredit stellt die schnellste und einfachste Möglichkeit dar, ein Darlehen zu erhalten.

Bei uns kann jede volljährige Person in eigener Verantwortung einen finanziellen Engpass kurzfristig überbrücken.

Wir beleihen Gold- und Silberschmuck, Diamanten, Barren, Münzen, Armbanduhren und anderen werthaltigen Schmuck. Zudem beleihen wir Kunstartikel, Musikinstrumente und, wenn nicht zu alt, Küchengeräte, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik (Fernseher, Audio und Hifi, Konsolen, Video…), Handys, Tablets, Laptops, Fotoapparate und -zubehör und vieles mehr.

Schnell und unkompliziert

Das Pfand wird sofort geschätzt, der Bargeldbetrag umgehend ausgezahlt. Für das Darlehen haften Sie somit nur mit Ihrem Pfand und nicht mit Ihrem Privatvermögen. Sie geben uns den Pfandgegenstand zu treuen Händen, welchen wir sorgfältig aufbewahren. Sie erhalten von uns einen Pfandschein als Ihren Eigentumsnachweis, den Sie bitte sorgfältig aufbewahren, da jeder Ihr Pfand mit diesem Pfandschein wieder einlösen kann.

Diskretion ist uns wichtig

Es erfolgt keine SCHUFA-Anfrage bzw. Auskunftserteilung. Zudem verlangen wir keine Auskünfte über die Darlehensverwendung. Ihre Daten werden lediglich bei uns im Firmennetzwerk gespeichert und selbstverständlich gemäß den gesetzlichen Vorschriften vertraulich behandelt.

Ihr Pfand ist bei uns sicher aufgehoben

Dank moderner Kamerasysteme, Panzerglas, Panzerschränken und Alarmanlagen sowie Versicherungen gegen Feuer- und Leitungswasserschäden, Einbruchdiebstahl und Raub ist Ihr Pfand bei uns sicher aufbewahrt.

Flexible Laufzeiten

Die Laufzeit des Kredites beträgt drei Monate. Nach einem weiteren Monat darf das Pfand versteigert werden. Wir sichern Ihnen indessen zu, dass das Pfand sechs Monate in der Filiale verbleibt und dann erst in die Versteigerung geht. Auf Wunsch können Sie gegen Entrichtung der bereits angefallenen Zinsen und Gebühren die Laufzeit beliebig oft verlängern. Sie sind nicht verpflichtet, Ihr Pfand wieder einzulösen. Wenn Sie Ihr Pfand nicht spätestens bis zum 6. Monat einlösen oder verlängern, geht es in eine öffentliche Versteigerung. Ein eventuell anfallender Verlust wird von uns getragen. Wenn der Erlös die Darlehenssumme sowie die angefallenen Zinsen und Gebühren übersteigt, wird Ihnen dieser Überschuss auf Wunsch ausgezahlt.

Wie teuer ist ein Pfandkredit?

Für jeden angebrochenen Monat werden 1% Zinsen des Darlehensbetrages berechnet. Hinzu kommt eine Gebühr für die Verwahrung und Versicherung des Pfandes, deren Höhe sich nach dem Darlehensbetrag richtet. Die Höhe der Gebühr ergibt sich nach einer Tabelle, welche gesetzlich vorgeschrieben ist:

1,00 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 15,00 €

1,50 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 30,00 €

2,00 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 50,00 €

2,50 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 100,00 €

3,50 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 150,00 €

4,50 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 200,00 €

5,50 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 250,00 €

6,50 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 300,00 €

Wir bieten Darlehen bis 15,00 € jedoch wesentlich günstiger an:

0,20 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 3,00 €

0,40 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 6,00 €

0,70 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 9,00 €

0,85 € monatlich bei einem Darlehen bis einschließlich 12,00 €

Ab einem Darlehen ab 300,00 € berechnen wir 3% des Darlehensbetrages als Gebühr.

Berechnen Sie einfach mit dem Pfandkreditrechner und Ihrem Wunsch-Darlehen und Ihrer Wunschlaufzeit die zu zahlenden Zinsen und Gebühren.

Für weitere Informationen klicken Sie hier: FAQ

This post is also available in: Englisch Türkisch