Leihhaus in Frankfurt

Frankfurt am Main ist die Stadt der Banken und Finanzen. Dort finden Sie allerdings nicht nur die großen Finanz- und Geldinstitute, sondern auch das Pfandhaus Frankfurt – mit gleich zwei Filialen ist unser Leihhaus in Frankfurt vertreten. Grüne´s Leihhäuser ermöglichen Ihnen schnell und unkompliziert einen Pfandkredit, mit dem Sie finanziell schwierige Zeiten einfach überbrücken können.

Als Mitglied im Zentralverband des deutschen Pfandkreditgewerbes gelten für unsere Filialen in Frankfurt und auch andernorts strikte Standards. Absolute Diskretion und ein attraktives Leistungsportfolio zählen zu den Eckpfeilern unserer Pfandhaus Frankfurt Filialen. Vertrauen Sie mit Grüne auf Deutschlands größtes privates Pfandkreditinstitut mit 21 Niederlassungen in 9 deutschen Städten. Das Pfandleihhaus Frankfurt ist an zwei Standorten für Sie da:

Frankfurt – Zeil / Konstabler Wache

Zeil 70
60313 Frankfurt am Main

Frankfurt – Kaiserstraße

Am Hauptbahnhof 8
60329 Frankfurt am Main


Auktionen

Datum Tag Pfänder der Filiale Auktionshaus
10.11.2020 Dienstag
13.11.2020 Freitag
01.12.2020 Dienstag
11.12.2020 Freitag
15.12.2020 Dienstag

Pfandhaus Frankfurt: Schnelle und unbürokratische Hilfe bei finanziellen Engpässen

Manchmal ergeben sich unerwartete Rechnungen oder dringend nötige Reparaturen strapazieren den persönlichen Finanzrahmen. Die Beantragung eines Kredits bei der Bank ist mit großem Aufwand,  Kosten und einem ungewissen Ausgang verbunden. Das Pfandhaus Frankfurt stellt die ideale Alternative dar: Sie bringen einen Pfandgegenstand in ein Leihhaus  Frankfurt Ihrer Wahl und lassen es von unseren fachkundigen Experten schätzen. Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, wird Ihnen das Geld direkt vor Ort bar ausbezahlt. Das Pfandleihhaus Frankfurt fordert von Ihnen weder eine Schufa-Auskunft noch Informationen zu Ihrer finanziellen Situation ein. So einfach ist Geld leihen in Frankfurt!

Welche Gegenstände werden im Pfandhaus Frankfurt als Pfand akzeptiert?

Das Pfandleihhaus Frankfurt folgt dem traditionellen Firmenslogan: „Grüne’s Leihhäuser, stadtbekannt, beleihen JEDEN Gegenstand“. Deshalb beleihen wir im Pfandhaus Frankfurt nicht nur klassische Pfandgegenstände wie Schmuck, Uhren und Antiquitäten, sondern auch Unterhaltungselektronik wie Fernseher, Laptops oder Handys. Diese müssen jedoch von namhaften Herstellern und in einem guten Zustand sein. Grundsätzlich beleiht das Pfandhaus Frankfurt jeden Gegenstand, sofern dieser einen gewissen Wert besitzt und von unseren Mitarbeitern als geeignet bewertet wird.

Wie hoch sind die Kosten für einen Pfandkredit im Pfandleihhaus Frankfurt?

Im Pfandhaus Frankfurt setzen sich die Kosten eines Pfandkredits aus Zinsen und Gebühren für Aufbewahrung und Versicherung zusammen. Während die monatlichen Zinsen nach gesetzlichen Vorgaben 1% des Darlehens betragen, hängen die Gebühren davon ab, ob der Kredit eine Summe von 300 Euro übersteigt. Für ein Darlehen, das über 300 Euro liegt, belaufen sich die monatlichen Gebühren pauschal auf 3% der Kreditsumme. Liegt der Betrag unter 300 Euro, dann variieren die Gebühren.

Pfandkreditrechner: Auf unserer Homepage finden Sie einen Pfandkreditrechner, mit dem Sie die Gesamtkosten eines Pfandkredits im Pfandleihhaus Frankfurt bequem ausrechnen können. Nach Eingabe der Laufzeit sowie der Kredithöhe errechnet das Tool die Kosten und listet Ihnen diese übersichtlich und transparent auf.

Sie können natürlich auch direkt im Pfandhaus Frankfurt vorbeikommen. Unsere freundlichen Mitarbeiter beraten Sie gern und erklären Ihnen die Zusammensetzung der Kosten für einen Pfandkredit in Frankfurt.   

Wieviel Zeit bleibt, um den Pfandkredit im Leihhaus Frankfurt zurückzuzahlen?

Die gesetzlich vorgeschriebene Laufzeit eines Pfandkredits im Pfandhaus Frankfurt beträgt 3 Monate. Wir gewähren Ihnen darüber hinaus jedoch weitere 3 Monate, Ihr Pfand einzulösen, sodass die Laufzeit unseres Pfandkredits bei insgesamt 6 Monaten liegt. Nach Ablauf der Frist begleichen Sie den Kredit sowie die anfallenden Zinsen und Gebühren. Mit dem Pfandschein, den Sie bei Abgabe Ihres Pfands ausgehändigt bekommen, lösen Sie Ihren Gegenstand ganz einfach und unkompliziert wieder aus.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Gesamtkosten innerhalb der sechs Monate komplett zu tilgen, besteht im Pfandhaus Frankfurt die Möglichkeit, die Laufzeit zu verlängern. Dazu müssen Sie lediglich die angefallenen Kosten der Laufzeit begleichen, um diese um weitere sechs Monate zu verlängern.

Die Auktion: Wenn ein Pfandgegenstand im Pfandhaus Frankfurt nicht ausgelöst wird

Wird ein Pfand nach sechs Monaten nicht aus unserem Pfandleihhaus in Frankfurt ausgelöst, geht der Gegenstand in einer öffentlichen Versteigerung an den Höchstbietenden.

Die Auktionen finden mehrmals im Monat statt und bieten die Chance auf Schnäppchen aller Art. Die Termine der Auktionen sowie weitere relevante Angaben können Sie unserer Homepage entnehmen. Alternativ rufen Sie uns einfach an: Wir informieren Sie gern!

Bitte beachten: Die Auktionen finden nicht im Pfandleihhaus Frankfurt statt, sondern im Bürgerhaus Bornheim! Das Versteigerungslokal befindet sich in der Arnsburger Straße 24 und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Grüne’s Leihhäuser: Seit 1932 die Bank des „kleinen Mannes“

Mit über 85 Jahren Erfahrung zählen Grüne’s Leihhäuser zu den renommiertesten Pfandleihhäusern des Landes.

Kurz & knapp: Ihre Vorteile im Pfandhaus Frankfurt

  • › Schnell und unkompliziert Bargeld erhalten
  • › Transparente Wertschätzung und faires Angebot
  • › Sichere Aufbewahrung
  • › Keine Schufa-Auskunft
  • › Keine unnötige Bürokratie
  • › Keine Verschuldung
  • › Einfache Auslösung Ihres Pfandgegenstands

Offene Fragen zu unserem Pfandleihhaus Frankfurt sowie zu den Leihhaus Frankfurt Auktionen oder anderen Themen beantworten wir Ihnen gern in einer unserer zwei Pfandhaus Frankfurt Filialen. Selbstverständlich erreichen Sie uns bei Fragen auch telefonisch. Wir freuen uns auf Sie.

› Pfandleihhaus Frankfurt – Zeil:                     069 296109 

› Pfandleihhaus Frankfurt – Kaiserstraße:     069 231232

 

FAQ Pfandhaus Frankfurt

Wie funktioniert der Pfandkredit im Pfandhaus in Frankfurt?

Wenn Sie einen Pfandkredit in einem unserer Pfandhäuser in Frankfurt aufnehmen wollen, gestaltet sich der Ablauf für Sie ganz einfach. Zunächst bringen Sie den Gegenstand, den Sie gern beleihen möchten, zu uns. Wir schätzen diesen und machen Ihnen dann ein Angebot. Sofern Sie damit einverstanden sind, erhalten Sie Ihr Geld direkt bar. Dabei stellen wir keine Fragen zur Verwendung des Kredits und holen keine Schufa Auskünfte ein. Wir stellen außerdem den Pfandschein aus, mit dem Sie Ihren Pfandgegenstand später wieder auslösen können.

 

Was eignet sich als Pfandgegenstand im Pfandhaus in Frankfurt?

Grüne’s Leihhäuser beleihen nahezu jeden Gegenstand, zum Teil auch zu einstelligen Beträgen. Gegenstände, die sich üblicherweise gut für ein Pfanddarlehen eignen, sind unter anderem:

  • › Edelmetalle (z.B. in Form von Barren, Münzen usw.)
  • › Schmuck und Uhren (auch Modeschmuck)
  • › Antike Gegenstände (Porzellan, Gemälde usw.)
  • › Elektro-Geräte (z.B. Haushaltsgeräte oder auch Entertainment-Geräte)
  • › Instrumente (Geige, Saxophon, Keyboard usw.)

Nutzen Sie unsere Online Beleihungsanfrage, um sich im Vorfeld darüber zu informieren, ob Ihr Gegenstand beliehen werden kann.

 

Fallen für den Pfandkredit im Pfandhaus in Frankfurt Kosten an?

Wie bei jedem Darlehen fallen auch bei einem Pfandkredit in unserem Pfandhaus in Frankfurt Kosten an. Diese setzen sich folgendermaßen zusammen:

  • › 1% Zinsen: Wir berechnen 1% Zinsen pro Monat auf die Darlehenssumme.
  • › Gebühren: Für die Verwahrung und Versicherung Ihres Pfandgegenstandes nehmen wir eine kleine Gebühr. Diese berechnen wir ebenfalls prozentual anhand des Darlehensbetrags.

Sie möchten die Kosten für Ihren Pfandkredit im Vorfeld einschätzen können? Dann nutzen Sie unseren Online Pfandkreditrechner hier auf unserer Website.

 

Was passiert mit dem Pfandgegenstand, wenn ich ihn nicht abhole?

Wenn Sie den Pfandgegenstand in unserem Pfandhaus in Frankfurt nicht wieder abholen, so wird er nach einer Frist von 6 Monaten versteigert. In den 6 Monaten haben Sie die Möglichkeit, den Gegenstand abzuholen oder die angefallenen Gebühren zu begleichen, um die Frist für Ihren Pfandkredit erneut zu verlängern. Mehr Informationen zur Versteigerung von Pfandgegenständen finden Sie hier auf unserer Webseite.

 

Wann sind die Auktionen im Pfandhaus in Frankfurt?

Wir führen mehrmals im Monat Versteigerungen der in unserem Pfandhaus in Frankfurt nicht ausgelösten Gegenstände durch. Aktuelle Termine dazu finden Sie immer auf unserer Webseite. Die Versteigerungen beginnen um 10:00 Uhr, allerdings können Sie schon ab 8:00 Uhr einen Blick auf die angebotenen Versteigerungsgegenstände werfen.