Leihhaus Köln Schildergasse

Eine ungeplante Autoreparatur. Kostspielige Weihnachtsgeschenke. Der Rechnungsberg am Jahresanfang. Viele Menschen stehen aus unterschiedlichsten Gründen hin und wieder vor  Geldproblemen. Jetzt einen Bankkredit zu beantragen erweist sich allerdings als langwierig und kompliziert.

Wer kurzfristig Bargeld benötigt, ist mit einem Pfandkredit durch das Grüne Pfandhaus Köln besser geholfen: Sie verpfänden Gegenstände von Wert und erhalten von uns sofort Bargeld ausgezahlt.  Sobald sich die finanzielle Lage wieder verbessert hat, lösen Sie Ihr Pfand ebenso unkompliziert wieder aus.

Seriös, diskret und schnell: Das Pfandhaus Köln hilft bei akuten Geldproblemen – getreu unserem Firmenmotto: „Grüne´s Leihhäuser, stadtbekannt, beleihen JEDEN Gegenstand!“.

Adresse

Schildergasse 114 - 118
50667 Köln

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Telefon: (0221) 24 28 95

Karte



Auktionen

Datum Tag Auktionshaus
18.11.2020 Mittwoch
16.12.2020 Mittwoch

Beleihungsanfrage


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.



Erfahren Sie mehr über das Pfandhaus Köln – Das sollten Sie bei Ihrem Besuch im Grüne Pfandleihhaus Köln wissen

Die Zeiten, in denen dem Besuch in einem Leihhaus etwas Zwielichtiges anhaftete, sind lange vorbei. Heutzutage suchen Personen aus allen Bevölkerungsschichten unser Pfandleihhaus Köln auf, um sich schnell und unbürokratisch Geld zu leihen. Wir haben hier die wichtigsten Informationen für Ihren Besuch im Pfandhaus Köln aufgelistet.

Muss ich im Pfandhaus Köln eine Schufa-Auskunft vorlegen?

Nein. Wenn Sie bei uns einen Pfandkredit in Köln in Anspruch nehmen, so haften Sie nicht persönlich, sondern hinterlegen einen Wertgegenstand im Leihhaus Köln als Pfand. Daher interessiert uns Ihr „Score“ ebenso wenig wie der Verwendungszweck des Geldes. Alles, was Sie benötigen, ist ein Wertgegenstand und ein amtlicher Lichtbildausweis – so erhalten Sie unkompliziert Ihren Kredit ohne Schufa in Köln.

Was bedeutet „Wertgegenstand“?

In unserem Pfandhaus Köln können Sie alles beleihen: Schmuck wie Ketten, Ringe und Uhren ebenso wie Haushaltsgeräte oder Unterhaltungselektronik (DVD-Player, Fernseher, Konsolen) und andere elektronische Geräte (Laptops, Handys, Fotoapparate). Die Gegenstände müssen sich in Ihrem Eigentum befinden und vollständig abbezahlt sein.

Was bekomme ich dann als Darlehen für meine Gegenstände?

Das hängt von dem Gegenstand und seinem aktuellen Wert ab. Im Pfandhaus Köln schätzen erfahrene Experten zusätzlich, welchen Preis das Objekt bei einer Versteigerung erzielen würde, und berechnen auf dieser Grundlage die Höhe des Darlehens. Sie erhalten in jedem Fall ein faires Angebot.

Und dann bekomme ich im Leihhaus Köln Bargeld?

Wenn Sie das Angebot annehmen, wird Ihnen die vereinbarte Summe im Pfandhaus Köln sofort ausgezahlt. Sie erhalten zusätzlich einen Pfandschein, auf dem Darlehenssumme, anfallende Zinsen und Gebühren sowie die Auslöse-Frist vermerkt sind.

Ich möchte mein Pfand wieder auslösen – wie geht das?

Kommen Sie innerhalb der vereinbarten Frist erneut in das Pfandhaus Köln und legen Sie Ihren Pfandschein vor. Nachdem Sie das Darlehen nebst Zinsen und Gebühren bezahlt haben, händigen wir Ihnen Ihren Wertgegenstand aus.

Ich habe meinen Pfandschein verloren – was jetzt?

Mit einem gültigen Pfandschein kann jeder Ihren Gegenstand abholen – informieren Sie das Pfandleihhaus Köln daher im Verlustfall bitte umgehend. Wir setzen dann einen Sperrvermerk in unserem System. Ihr Pfand erhalten Sie dann mit der Vorlage des amtlichen Lichtbildausweises.

Auktionen vom Pfandhaus Köln – die Chance für Schnäppchenjäger

Erfahrungsgemäß lösen die meisten unserer Kunden das Pfand wie vereinbart aus – lediglich 10% der Gegenstände werden nicht im Pfandleihhaus Köln abgeholt. Diese werden von uns versteigert – jedoch frühestens 6 Monate nach Nichtabholung. Das ist Ihre Chance, die Gegenstände zu einem günstigen Preis zu ersteigern. Ab 6:30 Uhr können Sie die zur Versteigerung stehenden Objekte begutachten – um 8:30 startet die Auktion.

Bitte beachten Sie: Die Auktionen des Pfandleihhaus Köln finden nicht in unserem Pfandhaus Köln, sondern im Versteigerungslokal Jugend- und Gemeinschaftszentrum Neubrück mit der Adresse Neubrücker Ring 30 – 51109 Köln statt. Unsere Seite informiert Sie über anstehende Auktionstermine.

Unbürokratische Hilfe bei Geldproblemen – das Pfandhaus Köln ist für Sie da

Im Jahre 1932 wurde das erste Grüne Leihhaus in Hamburg gegründet. Bis heute verstehen wir uns als „die Bank des kleinen Mannes“. Der einfache Handel „Geld gegen Pfand“ im Pfandhaus Köln bedeutet für viele Bürger schnelle und unbürokratische Hilfe bei finanziellen Engpässen – unsere 22 Filialen in 9 Städten sind ein guter Beleg dafür.

Ihre Vorteile mit dem Pfandhaus Köln auf einen Blick:

  • › Unkompliziert und schnell: Im Pfandleihhaus Köln müssen Sie nicht lange auf Bargeld warten – unsere Sachverständigen schätzen Ihr Pfand und zahlen Ihnen das Darlehen sofort aus. Auch die Auslöse erfolgt im Leihhaus Köln ohne unnötigen Aufwand.
  • › Flexible Laufzeiten: Sie benötigen eine längere Laufzeit für Ihren Pfandkredit? Kein Problem – die Abholfrist können Sie beliebig oft verlängern. Lediglich Zinsen und Gebühren sind bei der Verlängerung zu entrichten und die Laufzeit verlängert sich um weitere 6 Monate.
  • › Sichere Verwahrung: Mit unserem Pfandkredit in Köln und an anderen Standorten bleiben Sie der Eigentümer des Wertgegenstandes – wir sorgen dafür, dass er sicher aufgehoben ist. Umfangreiche Sicherheitssysteme im Pfandhaus Köln sorgen für höchsten Schutz – selbstverständlich ist Ihr Wertgegenstand im Pfandleihhaus Köln komplett versichert.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Pfandhaus Köln? Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns vor Ort – wir beraten Sie gern!

 

FAQ Pfandhaus Köln

Wie funktioniert es, im Pfandhaus in Köln einen Kredit aufzunehmen?

Wenn Sie in unserem Pfandhaus in Köln einen Pfandkredit aufnehmen möchten, bringen Sie uns einfach den Gegenstand, der beliehen werden soll. Unsere Experten prüfen den Gegenstand genau und machen Ihnen auf dieser Basis ein Angebot. Ganz unkompliziert und schnell ohne Bürokratie und ohne Bonitätsauskunft. Wenn Sie dieses annehmen, erhalten Sie direkt in bar den vereinbarten Betrag und den Pfandschein, mit dem Sie Ihren Pfandgegenstand wieder auslösen können.

 

Welche Gegenstände kann ich im Pfandhaus in Köln beleihen?

Als Pfandgegenstand können Sie bei Grüne’s Leihhaus fast alles beleihen. Besonders häufig werden die folgenden Gegenstände gewählt:

  • › Schmuck und Uhren (auch Modeschmuck)
  • › Edelmetalle wie Gold und Silber (auch in Form von Münzen oder Besteck)
  • › Elektrogeräte (sowohl Unterhaltungsmedien als auch Haushaltsgeräte)
  • › Instrumente (Keyboards, Streichinstrumente und mehr)
  • › Antiquitäten, Porzellan o.ä.

Um zu prüfen, ob Ihr Gegenstand bei uns beliehen werden kann, nutzen Sie einfach unsere Online Beleihungsanfrage.

 

Welche Kosten fallen für einen Pfandkredit im Pfandhaus in Köln an?

Wenn Sie in unserem Pfandhaus in Köln einen Pfandkredit aufnehmen, fällt dabei ein Zinssatz von 1% der Darlehenssumme pro Monat an. Zusätzlich werden Gebühren für die Verwahrung und auch für die Versicherung des Pfandgegenstandes erhoben. Diese richten sich ebenfalls nach der Höhe der Darlehenssumme. Wenn Sie eine erste Einschätzung zu den Kosten wünschen, erhalten Sie diese über unseren Pfandkredit Rechner hier direkt auf unserer Webseite.

 

Was passiert mit meinem Pfandgegenstand, wenn ich ihn nicht wieder abhole?

Wenn Sie einen Pfandgegenstand in unserem Pfandhaus in Köln abgeben, beträgt die maximale Darlehensfrist zunächst 5 Monate. Nach Ablauf dieser Frist können Sie sie durch die Begleichung der angefallenen Gebühren beliebig oft verlängern oder Ihr Pfand einlösen.Frühestens nach 6 Monaten wird der Pfandgegenstand im Rahmen einer Auktion versteigert.

 

Wann sind Auktionen in Ihrem Pfandhaus in Köln?

Auktionen unseres Pfandhauses in Köln finden mehrmals im Monat ab. Die betreffenden Termine können Sie unserer Webseite entnehmen. Wenn Sie bei einer unserer Auktionen ein Schnäppchen machen wollen, können Sie am Tag der Veranstaltung schon ab 8:30 Uhr einen Blick auf die zu versteigernden Gegenstände werfen. Ab 10:00 Uhr startet die ordentliche Versteigerung.